Aktuelles

Zwei Fünftklässler qualifizieren sich für den 39. Vorlesewettbewerb des Rhein-Pfalz-Kreises

Mit dem "Schattengreifer" die Schulsieger ermittelt


Vorlesewettbewerb 2018

Aus 114 Schülern des 5. Jahrgangs Leo Leuchte der IGS Mutterstadt haben sich Leonard Nowack aus der Klasse 5c und Julia Fußer, ebenfalls aus der 5c, hervorgetan und wurden somit Schulsieger. Herzlichen Glückwunsch!

 

Durch einen vorherigen Klassenentscheid im Deutschunterricht sind jeweils zwei Schüler bzw. Schülerinnen pro Klasse in die Endausscheidung entsandt worden.

Diese Schulendausscheidung fand, ganz passend, in der Schulbücherei statt. So traten am Mittwoch, dem 14. März, acht Fünftklässerlinnen und Fünftklässler vor die Jury, bestehend aus zehn Mitschülern und drei Deutschlehrerinnen. Weitere Klassenkameraden bildeten das Publikum.

Die Teilnehmer lasen jeweils drei Minuten aus einem ihnen bekannten Buch und zwei Minuten aus einem unbekannten Text vor. Da gerade einige Wochen zuvor der bekannte Jugendbuchautor Stefan Gemmel seine Buchreihe „Schattengreifer“ vorgestellt hat und die Schülerinnen und Schüler durch seinen Vortrag begeistern konnte, wurde auch der für die Schüler unbekannte Text aus einem dieser Bücher entnommen.

 

Die Sieger/innen erhielten nicht nur einen Buchpreis zur Anerkennung ihres Sieges, sie werden im Mai auch von der Volkshochschule nach Maxdorf eingeladen, wo sie im Namen der IGS Mutterstadt gegen weitere Schülerinnen und Schüler antreten werden. Wir wünschen Leonard und Julia, dass sie dort unter den Gewinnern sind.

Elke Kistemann, Tutorin der Klasse 5c

Vorlesewettbewerb 2018